12. July 2019

Aktion: Kostenloser Kompost im Zillertal

Aus Bioabfällen wird hochwertiger Kompost, der Böden belebt und wertvolle Nährstoffe für Pflanzen liefert: Das gilt auch im Zillertal und die Bürgerinnen und Bürger von Mayrhofen, Brandberg, Schwendau, Hippach, Ramsau und Ginzling können sich seit Mittwoch, 10. Juli 2019, selbst von der Kompostqualität überzeugen - aber nur, solange der Vorrat reicht!

... weitere Informationen
3. June 2019

Schwazer Biotonnen im Blick

Für guten Kompost soll im Bezirk Schwaz künftig noch mehr auf die richtige Trennung von Bioabfällen geachtet werden. Im Rahmen von "Apfelbutzn rein, Plastik nein" finden schwerpunktartige Kontrollen der Biotonnen statt: Deckel auf, ein prüfender Blick hinein und schnell steht fest: In diesem Haus wird Bioabfall ordentlich getrennt – oder eben nicht.

... weitere Informationen
17. May 2019

Gratis Kompostausgabe in Landeck

Am 10. Mai wurde beim Landecker Frischemarkt eine ganz besondere lokale Spezialität angeboten: kostenloser Qualitätskompost, produziert in der Biogasanlage in Roppen. Knapp 14 Tonnen des hochwertigen, natürlichen Düngers haben die Besucherinnen und Besucher des Frischemarkts mit nach Hause genommen.

... weitere Informationen
3. May 2019

Komposttipp #7: Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren

Frisch vom Strauch genascht oder zu fruchtiger Marmelade oder Säften weiterverarbeitet... Süße Himbeeren und Ribisel (also Johannisbeeren) in rot oder schwarz kommen immer gut an. Damit die Sträucher möglichst gut gedeihen, brauchen sie Nährstoffe aus dem Boden, die ihnen Kompost auf ganz natürliche Weise liefern kann.

... weitere Informationen
5. April 2019

Biotonne oder Eigenkompostierung?

Bioabfälle müssen auf jeden Fall getrennt von anderen Siedlungsabfällen gesammelt werden. Es ist vorgeschrieben, dass sie über das Sammelsystem der Gemeinde erfasst werden – es sei denn, die Bioabfälle werden auf dem eigenen Grundstück fachgerecht kompostiert.

... weitere Informationen
13. March 2019

Komposttipp #6: Topf- und Balkonpflanzen

Nicht nur im Garten, sondern auch in der Wohnung oder am Balkon kann Kompost zur bestmöglichen Entfaltung von Blumen und anderern Pflanzen beitragen.

... weitere Informationen
26. February 2019

Komposttipp #5: Blumenbeete und Stauden

Auch Blumenbeete und Stauden brauchen Energie aus dem Boden. Das natürliche Wundermittel Kompost kann - richtig angewendet - das Wachstum und die Entwicklung der Pflanzen unterstützen.

... weitere Informationen
14. February 2019

Komposttipp #4: Gemüse

Noch liegen die meisten Tiroler Gemüsebeete unter einer dicken Schneeschicht und an Garteln ist nicht zu denken. Erfahrungsgemäß kann es im Frühjahr dann aber schnell gehen und plötzlich ist es wieder Zeit zum Pflanzen und Pflegen. Beim Gemüseanbau macht sich die bedarfsgerechte Nährstoffzufuhr durch Kompost besonders bemerkbar. Je nach Sorte variiert die optimale Menge.

... weitere Informationen
5. February 2019

Komposttipp #3: Obstbäume

Äpfel, Kirschen, Zwetschgen - Obst vom eigenen Baum ist für viele "Gartler" ein besonderes Geschmackserlebnis. Kompost reichert den Boden mit wertvollen Nährstoffen an. Nicht nur einmalig beim Einpflanzen, sondern auch langfristig kann man ihn bei Obstbäumen anwenden.

... weitere Informationen
31. January 2019

Komposttipp #2: Rasen

Auch Zier- und Sportrasen profitieren von den vielen positiven Eigenschaften von Kompost, dem natürlichen Nährstofflieferanten.

... weitere Informationen
29. January 2019

Komposttipp #1: Rosen

Qualitätskompost, ausgebracht in der richtigen Menge und zur richtigen Zeit, unterstützt Pflanzen beim Wachsen und Gedeihen. Hier ein Anwendungstipp speziell für Rosen.

... weitere Informationen
8. November 2018

Projektstart: Apfelbutzn rein

Am 25. Oktober ist der offizielle Startschuss für die groß angelegte Bioabfall-Kampagne gefallen: Das Motto „Apfelbutzn rein, Plastik nein“ soll die Tirolerinnen und Tiroler ein Jahr lang begleiten und immer daran erinnern, wie wertvoll richtig gesammelter Bioabfall als Grundstoff für Kompost und somit für die Umwelt ist.

... weitere Informationen

Kontakt

Fragen zur Kampagne „Apfelbutzn rein,
Plastik nein“ richten Sie bitte an: Ing. Roland Platter
ARGE Kompost & Biogas Tirol
Tel.: 059060/70070
E-Mail: platter@kompost-biogas.info

Über die Kampagne

Impressum

Datenschutzerklärung

Bei Fragen zur Bioabfallsammlung in Ihrer Gemeinde wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Gemeindeamt!